Sprachprüfungen

Sie benötigen oder wünschen ein offiziell anerkanntes Zertifikat zur Bescheinigung ihrer Deutschkenntnisse auf dem Niveau A1, A2, B1 oder B2?
Diese Prüfungen können Sie in der VHS Schwedt ablegen. Sie bestehen aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Bitte melden Sie sich 40 Tage vor einen Termin an. Für die Prüfung entstehen Kosten in Höhe von 125 Euro.

Sie finden keine aktuellen oder passenden Termine? Melden Sie sich trotzdem bei uns, wir können Ihnen bestimmt weiterhelfen: 03332 834911.

Termine für Sprachprüfungen

19. und 20. November 2018:
Prüfung B1

22. und 23. November 2018:
Prüfung B1-2 Beruf

 

Was müssen Sie für welches Prüfungsniveau wissen?

A1: Sie können sich auf ganz einfache Weise über konkrete Bedürfnisse verständigen (z. B. sich vorstellen oder über die Themen  Essen und Trinken, Einkaufen, Wohnen sprechen). Sie können einige sehr einfache grammatische Strukturen verwenden.

Beispielprüfung

A2: Sie können Sie sich auf einfache Weise in typischen alltäglichen Situationen verständigen und kurze Gespräche führen. Sie können einfache grammatische Strukturen korrekt verwenden.

Beispielprüfung

B1: Sie können sich auf einfache und zusammenhängende Weise im Alltag, auf Reisen und im eigenen Interessensgebiet verständigen. Sie können über Erlebnisse berichten, Ziele beschreiben und Ansichten begründen. Die wichtigsten grammatischen Strukturen können Sie im Allgemeinen korrekt verwenden.

Beispielprüfung

B2: Sie können sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut.

Beispielprüfung

Die VHS Schwedt ist zertifiziertes telc-Prüfungszentrum. Die Sprachprüfungen führen wir in Kooperation mit der TÜV-Akademie Schwedt durch.