Sprachen

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Französisch Konversation. Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen" (Nr. 48102) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Spanisch-lernen-375830.jpg


Sprachen lernen mit der Volkshochschule


Sie reisen gern beruflich oder privat ins Ausland, aber Sie sprechen die Landessprache nicht? Das können wir ändern: mit qualifizierten Sprachkursen Wir helfen Ihnen, sich im Ausland zurechtzufinden und fremde Menschen und Kulturen besser zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen, privaten und beruflichen Situationen zu verständigen.


Kompetenzstufen des Fremdsprachenerwerbs nach dem europäischen Referenzrahmen

Der Europarat hat den Allgemeinen Europäischen Referenzrahmen für die sprachlichen Kompetenzstufen A 1 (niedrig) bis C 2 (sehr hoch) definiert, um Transparenz und einen einheitlichen Qualitäts- und Prüfungsstandard für das Erlernen und Beherrschen von Fremdsprachen zu schaffen. Nach diesen Standards ist es möglich, eines der europäischen Sprachenzertifikate zu erwerben, die die jeweiligen mündlichen wie schriftlichen Fähigkeiten in einer Sprache nachprüfbar machen. Gründe für den Erwerb eines Sprachenzertifikats können beruflicher Art sein, weil sprachliche Qualifikationen immer wichtiger werden oder auch als Nachweis des Erwerbs der Sprachkenntnisse für ein Auslandsstudium. Vielleicht können auch persönliche Gründe ausschlaggebend sein, etwa weil ein Ziel Ansporn beim Lernen ist.


Über die VHS können Sie sich bei Bedarf zu einer Zertifikatsprüfung von telc – language tests anmelden. Die telc-Zertifikate sind ein System von Sprachprüfungen, die sich am gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientieren. Die Prüfungen werden auf Basis zentraler Aufgabenstellungen erstellt, europaweit nach einheitlichen Durchführungsbestimmungen organisiert und nach identischen Bewertungsrichtlinien zentral ausgewertet. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter Prüfungen/Tests.

Sprachen


Spanisch-lernen-375830.jpg


Sprachen lernen mit der Volkshochschule


Sie reisen gern beruflich oder privat ins Ausland, aber Sie sprechen die Landessprache nicht? Das können wir ändern: mit qualifizierten Sprachkursen Wir helfen Ihnen, sich im Ausland zurechtzufinden und fremde Menschen und Kulturen besser zu verstehen. Sie lernen, sich in alltäglichen, privaten und beruflichen Situationen zu verständigen.


Kompetenzstufen des Fremdsprachenerwerbs nach dem europäischen Referenzrahmen

Der Europarat hat den Allgemeinen Europäischen Referenzrahmen für die sprachlichen Kompetenzstufen A 1 (niedrig) bis C 2 (sehr hoch) definiert, um Transparenz und einen einheitlichen Qualitäts- und Prüfungsstandard für das Erlernen und Beherrschen von Fremdsprachen zu schaffen. Nach diesen Standards ist es möglich, eines der europäischen Sprachenzertifikate zu erwerben, die die jeweiligen mündlichen wie schriftlichen Fähigkeiten in einer Sprache nachprüfbar machen. Gründe für den Erwerb eines Sprachenzertifikats können beruflicher Art sein, weil sprachliche Qualifikationen immer wichtiger werden oder auch als Nachweis des Erwerbs der Sprachkenntnisse für ein Auslandsstudium. Vielleicht können auch persönliche Gründe ausschlaggebend sein, etwa weil ein Ziel Ansporn beim Lernen ist.


Über die VHS können Sie sich bei Bedarf zu einer Zertifikatsprüfung von telc – language tests anmelden. Die telc-Zertifikate sind ein System von Sprachprüfungen, die sich am gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientieren. Die Prüfungen werden auf Basis zentraler Aufgabenstellungen erstellt, europaweit nach einheitlichen Durchführungsbestimmungen organisiert und nach identischen Bewertungsrichtlinien zentral ausgewertet. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter Prüfungen/Tests.



allenur buchbare Kurse anzeigen