181912009 Webinar: Verbraucherbildung - Verbraucherpolitik. "Smarte grüne Welt"? Digitalisierung zwischen Überwachung, Konsum und Nachhaltigkeit

Beginn Mi., 13.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Veranst.
Kursleitung Prof. Dr. Tilman Santarius

Was bringt die Digitalisierung konkret für Ökologie und Gerechtigkeit? Führt sie uns in eine "smarte grüne Welt", in der alle vom technologischen Fortschritt profitieren und wir zugleich schonender mit der Umwelt umgehen? Oder steuern wir in einen digitalen Kapitalismus, in dem sich Geld und Macht auf wenige konzentrieren und die Wirtschaft noch weiter über die planetaren Grenzen hinauswächst? In diesem Vortrag analysiert Professor Tilman Santarius, welche Chancen und Risiken der Megatrend der Digitalisierung für die Mega-Herausforderung der Nachhaltigkeit birgt. Und er entwickelt Designprinzipien für eine nachhaltige Digitalisierung, damit diese die Welt auch wirklich grüner und gerechter macht.

Prof. Dr. Tilman Santarius Institut für Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum, Technische Universität Berlin



Kurs abgeschlossen

Kursort

Seminarraum 122

Berliner Straße 52 e
16303 Schwedt/Oder

Termine

Datum
13.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Berliner Straße 52 e, Haus der Bildung und Technologie, Raum 122