/ Kursdetails

192026001 Webinar: "Alles ist Wechselwirkung" - Alexander von Humboldt zum 250. Geburtstag. Alexander von Humboldt - Der Preuße und die neuen Welten

Beginn Mi., 09.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Veranst.
Kursleitung Rüdiger Schaper

Vortrag von Rüdiger Schaper, Leiter der Kulturredaktion "Der Tagesspiegel" Berlin

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt (1769 -1859) wird 2019 weltweit das ‘Alexander von Humboldt-Jahr‘ begangen. Alexander von Humboldt war ein begnadeter Forscher, der Wissenschaftsstar des 19. Jh., eine schillernde Persönlichkeit und zudem ein vehementer Verfechter der Gleichheit aller Menschen. Vor dem Hintergrund aktueller politischer und gesellschaftlicher Debatten um die Nachhaltigkeit unserer Natur und die Grundwerte unserer Gesellschaft hat das Jubiläum besondere Bedeutung. Wir wollen uns in vier Vorträgen differenziert mit dem wirkmächtigen Universalgelehrten und Querdenker, seinem universellen Lebens- und Natursystem und seinem damals schon ganzheitlichen Blick auf die Welt beschäftigen.

2019 ist das Alexander von Humboldt-Jahr. Weltweit wird sein 250. Geburtstag gefeiert. Seine Naturbeschreibung lehrt uns, die Welt als Ganzes zu sehen. Alexander von Humboldt hat keine welterschütternde Theorie hinterlassen wie Charles Darwin, der ihn verehrte. Er offeriert vielmehr intellektuelle Werkzeuge, offene Denkformen, holistische Ansichtsweisen, er verbindet Wissenschaft, Kultur und Politik - und all das erweist sich im Globalisierungsschub des frühen 21. Jahrhunderts als erstaunlich nützlich. Dabei gibt es nicht einen, sondern viele Humboldts, viele Projektionsflächen. Man sieht jetzt den deutschen Forscher und Denker, den Extremwissenschaftler und Künstler, der im Dschungel spanischer Kolonien zu sich selbst findet, den in Berlin geborenen Autor, der viele seiner Bücher auf Französisch verfasst. Man verfolgt den Europäer, der ein Drittel seines Lebens in Paris verbringt und sich bis ins hohe Alter - nach eigenen Worten - als halber US-Amerikaner fühlt. Man schaut auf einen außergewöhnlichen Mann, der wenig von seinem Privatleben preisgibt und dessen Nachlass noch lange nicht ausgewertet ist.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Seminarraum 122

Berliner Straße 52 e
16303 Schwedt/Oder

Termine

Datum
09.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Berliner Straße 52 e, Haus der Bildung und Technologie, Raum 122