/ Kursdetails

212221004 Romane und Biografien auf der Leinwand: Kindeswohl von Ean McEwan, Film von Richard Eyre

Beginn Mi., 12.01.2022, 17:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Veranst.
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

In dem Gerichtsdrama muss Emma Thompson als Richterin entscheiden, ob ein Kind eine lebensrettende Behandlung erhält, obwohl diese seiner Religion widerspricht. Der junge Adam (Fionn Whitehead) leidet an Leukämie, eine Bluttransfusion könnte sein Leben retten. Weil er als gläubiger Zeuge Jehovas aufgewachsen ist, lehnt Adam die Behandlung ab. Die Seele liegt im Blut, eine Transfusion widerspricht seiner Religion. In drei Monaten wird Adam 18 Jahre alt. Vor dem Gesetz ist er noch ein Kind. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen reflektierten, intelligenten Teenager, der von seiner Entscheidung nicht abzubringen ist.

Die Reihe in Kooperation mit dem FilmforUM Schwedt und dem Kulturverein "Die Brücke" findet einmal im Monat statt. Nach dem Film gibt es im Foyer des Kinos Gelegenheit zum Gespräch. Als Begleitprogramm bietet die Volkshochschule einen Büchersalon an, in dem die einzelnen Romane dieser Reihe vorgestellt und besprochen werden.




Kursort

FilmforUM Schwedt




Termine

Datum
12.01.2022
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Filmforum Schwedt