Kultur - Gestalten / Kursdetails

192026003 Webinar: "Alles ist Wechselwirkung" - Alexander von Humboldt zum 250. Geburtstag. Wissenschaft im Blätterwald - Humboldts Forschungen zur Pflanzengeographie

Beginn Mi., 13.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Veranst.
Kursleitung Dr. Ulrich Päßler

Vortrag von Dr. Ulrich Päßler, Historiker und Politikwissenschaftler, Stellv. Leiter der A.v.H.- Forschungsstelle, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt (1769 -1859) wird 2019 weltweit das ‘Alexander von Humboldt-Jahr‘ begangen. Alexander von Humboldt war ein begnadeter Forscher, der Wissenschaftsstar des 19. Jh., eine schillernde Persönlichkeit und zudem ein vehementer Verfechter der Gleichheit aller Menschen. Vor dem Hintergrund aktueller politischer und gesellschaftlicher Debatten um die Nachhaltigkeit unserer Natur und die Grundwerte unserer Gesellschaft hat das Jubiläum besondere Bedeutung. Wir wollen uns in vier Vorträgen differenziert mit dem wirkmächtigen Universalgelehrten und Querdenker, seinem universellen Lebens- und Natursystem und seinem damals schon ganzheitlichen Blick auf die Welt beschäftigen.

Alexander von Humboldt war kein einsames Genie, seine wissenschaftlichen Projekte waren nur im engen Austausch mit anderen Gelehrten durchführbar. Exemplarisch dafür stehen Humboldts Untersuchungen zur Pflanzengeographie, die er in den amerikanischen Tropen begann und an seinem Pariser Schreibtisch fortsetzte. Im Vortrag wird Humboldts Praxis der Sammlung und Vernetzung von Wissen anhand seiner Tagebücher, Manuskripte und Briefe rekonstruiert. Dabei werden auch heute weniger bekannte Zeitgenossen und Mitarbeiter Humboldts ins Blickfeld rücken.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Seminarraum 122

Berliner Straße 52 e
16303 Schwedt/Oder

Termine

Datum
13.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Berliner Straße 52 e, Haus der Bildung und Technologie, Raum 122